Am Samstag den 15.12.2012 fand in Kraftsdorf das 18. Thüringer Weihnachtsturnier statt. Der SC - Wasungen nahm mit fünf Wettkämpern daran teil.

Kraftsdorf 2012 04

Da für einen unserer Wettkämpfer, Lukas Burkhardt, kein Gegner in seiner Altersklasse gestartet war, konnte Lukas leider nicht beweisen, dass er die letzten Monate richtig trainiert hatte.

Ganz anders sah es bei den anderen vier Wettkämpfern aus. Als erster musste unser „ältester“ Teilnehmer, Bernd Schneider, auf die Matte. Unser Vereinsvorsitzender wollte allen zeigen, dass man auch mit 38 Jahren noch gewinnen kann. Dies hat am Ende zwar nicht ganz geklappt, aber die erste Silbermedaille war auf unserem Konto.

Kraftsdorf 2012 011Kraftsdorf 2012 012

Der nächste Wettkämpfer war Lucas Machalett. Es war sein erster Kampf, diesen beendete er gegen einen erfahreneren Kämpfer nicht als Sieger. Da aber auch in dieser Gewichtsklasse nur wenig Starter gemeldet waren ging Lucas mit einer Silbermedaille von der Matte.

Kraftsdorf 2012 013

Zum Schluss mussten dann unserer zwei Damen, Noelle und Hannah, leider gegeneinander kämpfen. Für Hannah war es ebenfalls ihr erster Kampf, und der fiel den beiden umso schwerer, da sie als beste Freundinnen eigentlich nicht gegeneinander kämpfen wollen. Aber der sportliche Ehrgeiz war geweckt und so schenkten sich die beiden keinen Punkt. Dies führte nach der unentschiedenen dritten Runde (1:1) dazu, dass sich die Kampfrichter zu einer vierten Runde entschieden. Hier zählte nun der erste Treffer, und diesen setzte Hannah. So ging Hannah mit Gold und Noelle mit Silber von der Matte.

Für den SC-Wasungen war das 18. Thüringer Weihnachtsturnier sehr erfolgreich, obwohl es auf Grund der wenigen Starter, nicht auf einen Podestplatz in der Mannschaftswertung gereicht hat.

Die Organisation des Weihnachtsturniers lag diesmal beim KSZU Meiningen, dem wir für das gelungene Turnier danken wollen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.